Eine Küche für den Herrn

Darf´s mal eine Zweitküche sein?

Abgestimmt auf die speziellen Koch-Bedürfnisse des Herrn des Hauses haben wir dieses Jahr eine maßgeschneiderte Herrenküche geplant und entwickelt. Hochwertiger französischer Nussbaum, eleganter Anthrazit-Schichtstoff mit No-Fingerprint-Beschichtung und die goldenen Wände fügen sich zu einer robusten und gleichzeitig edlen Koch-Oase für Männer zusammen. Der massive Hackklotz, der Spezialauszug für die schnelle Zugänglichkeit zur rassigen Berkel Red Line Aufschnittmaschine, die passgenauen Auszüge für Getränkekästen und der, bündig in die Arbeitsplatte eingelassene, Messingdeckel  zum Abfalleimer sind nur einige der Features, die sicherlich auch James Bond begeistern würden.


Outdoorküche mal nicht aus Edelstahl
» Details

Kochen am Pool
» Details

Eine Küche für den Herrn
» Details

Historische Hofreite, Wetterau
» Details

Wohneinrichtung Frankfurt
» Details

Familie K., Frankfurt
» Details

Küche H., Würzburg
» Details

ETW Frankfurt Nordend
» Details

BVH, Oberursel
Architekt: Nina Delius
» Details

Zwei Ferienhäuser im Raum Kitzbühel
Architekt: Oechsner Architekten und Ingenieure
» Details

Privathaus im Raum Würzburg
Architekt: Oechsner Architekten und Ingenieure
» Details

Haus P in Kronberg
Architekt: Eun-A Pauly
» Details

Wasserturm in Berlin
Architekt: Wolfgang Ott
» Details

Haus S in Kronberg
Architekt: Wolfgang Ott
» Details

Haus in Kronberg
Architekt: Wolfgang Ott
» Details

Teeküche RMW Architekten
Architekt: RMW Architekten GmbH
» Details

Wohnung N, Oberursel
Architekt: MMZ Architekten
» Details

Haus A, Bad Homburg
Architekt: MMZ Architekten
» Details

Wohnhaus, Darmstadt
Architekt: Joachim Wendt
» Details


image